Industrie 4.0

Keine Sorge,
Sie müssen keinen Roboter anschaffen um an Industrie 4.0 zu partizipieren.

Über Industrie 4.0 wird schon lange viel geredet, und zu wenig getan. Dabei sind die Auswirkungen der Digitalen Revolution in Industrie und Handwerk dramatisch. Sie verändern einfach alles und stellen neue Regeln auf. „Wer sich jetzt nicht mit der Digitalisierung auseinander setzt, bringt sein Unternehmen in Gefahr.“ stellt Björn Kemper in der Ankündigung eines Vortrages zum Thema klar.

Wo ein Wandel stattfindet, eröffnen sich auch viele neue Chancen. Wie Unternehmen von der Digitalen Revolution profitieren können und wie die Vernetzung von Unternehmen sowie ihrer Produkte und Maschinen dabei hilft, Mehrwerte für Ihre Kunden zu schaffen, ist erklärt sich nicht ganz von alleine. Wir wollen Ihnen dabei helfen, den Anschluß ans digitale Zeitalter nicht zu verlieren.

Worum geht es eigentlich wenn von Industrie 4.0 die Rede ist.
So wie die Versionsnummern bei der Softwareentwicklung deutet das 4.0 auf einen entscheidenden Entwicklungsabschnitt hin. In diesem Fall ist der vierte grundlegende Abschnitt in der industriellen Entwicklung gemeint. Eigentlich geht es um die Verzahnung industrieller Produktion durch und mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Durch vernetzte Systeme und Selbstorganisierende Produktion soll die Wertschöpfungskette optimiert werden. Das hört sich zum Teil nach gewaltiger Zukunftsmusik an und mag den kleinen und mittelständischen Unternehmen sehr überdimensioniert erscheinen. Tatsächlich vollzieht sich der Prozess aber in kleinen Schritten und beginnt immer da, wo das Unternehmen gerade technologisch steht. So kann Industrie 4.0 auch für einen kleinen Handwerksbetrieb in erreichbare Nähe rücken. Zwar in anderen Dimensionen aber immer zielführend für den Betriebsablauf. So kann sich schon durch eine interne und externe Vernetzung und eine gezielte Informations-Transparenz eine Optimierung der Terminplanung, dern Lagerhaltung und Maschinenkapazitäten erreicht werden. Und das schlägt sich schnell positiv auf die Zahlen nieder.

Die Spezialisten, die Politik und die Wissenschaft setzen nicht ohne Grund auf diese Entwicklung, wohl wissend, dass hier im Digitalen Zeitalter nicht der Anschluß verpasst werden darf.
Wenn wir also diesen Bereich zu einem unserer wichtigsten Spezialvitamine machen, dann trägt das auch unserer Einschätzung dieses Themenbereiches Rechnung.

Wir sind also gut gerüstet. Einen unserer Referenzkunden begleiten wir seit geraumer Zeit in eben dieser Entwicklung und er überholt sich ständig selber.

Wenn Sie mal einen Blick in unsere Case-Study werfen wollen, die wir stetig erweitern, dann schauen Sie einfach unter Borowczak in unsere Referenzen.

Wenn Sie lieber im direkten Gespräch erfahren wollen, welche Vorteile Industrie 4.0 für Ihr Unternehmen bringen kann, dann sollten wir uns einmal in Ruhe zusammensetzen.
Rufen Sie Herrn Puls doch direkt an: Telefon: +49 208 88 22 70 00